Umbau „Gelbes Schulhaus“ in Rütihof

Bauvollendung 2018
Fotografie: René Rötheli

Die Musterschule wurde 1937 vom Architekten Robert Lang mit ortsansässigen Handwerkern „neuzeitlich und solide“ erstellt. Im Zuge der aktuellen Schulraumplanung wird das Haus zu einer ergänzenden Tagesstruktur für die Kinder der neuen Schulanlage umgenutzt. Aufbauend auf der bestehenden Struktur und Materialität wird Küche, IV-Wc und Lift eingefügt und die Oberflächen originalgetreu instandgestellt. Die ursprüngliche Farbigkeit der alten Räume erhält eine Auffrischung. Ein rotgeflammter Klinker findet neu Verwendung für Küche und Gangbereich. In den Zimmern wird der Raum mit differenzierter Farbgebung strukturiert und nobilitiert. Eine Bilderleiste trennt die Oberwand von der Unterwand, welche mit Stramin in Knochenleim aufgezogen ist. Die diskrete, ausgewogene Farbigkeit und die schwarzen Möbel verleihen den robusten Räumen eine atmosphärische Dichte und ein adäquates Raumgefühl.